Cityshooting > BerlinArtikel-Kategorien > Ausstellungen > Fotoausstellungen für September/Oktober in Berlin

Artikel der Kategorie

Ausstellungen

Fotoausstellungen für September/Oktober in Berlin

15.09.2013 von Mia Bischoff (Kommentare: 0)

www.cityshooting.de

Berlin zeigt sich jetzt von seiner herbstlichen Seite, das ist die beste Gelegenheit sich die Zeit mit ein paar Fotoausstellungen zu vertreiben.

Ganz spannend finde ich die Fotoausstellung der Galerie hiltawsky - Holger Jacobs "words". Holger Jacobs hat bekannte Persönlichkeiten der Zeitgeschichte fotografiert und den jeweils Portätierten gebeten, einen handgeschriebenen Text zu verfassen. Der Inhalt war freigestellt. Eine spannende Idee diese Gegenüberstellung von Porträt und Text einer Person.

Wenn das Wetter sich wieder von seiner schöneren Seite zeigt, oder für alle Nachtschwärmer bietet sich die Open-Air Fotoausstellung "Ostkreuz - Westwärts" vor dem Amerika Haus an - ist 7 Tage die Woche und für 24 Stunden geöffnet - an.

Ostkreuz - Westwärts

20.09.2013 - 24.11.2013

Ostkreuz - Westwärts
Neue Sicht auf Charlottenburg

Amerika Haus
Hardenbergstr. 22-24

10623 Berlin

Öffnungszeiten:
7 Tage die Woche, 24 Stunden

Eintritt: frei

Luxus, Armut, Universitäten, Bahnhof, Sightseeing und Zoo – alles zeitgleich auf engstem Raum. Das westliche Charlottenburg ist geprägt von geschäftiger Dynamik und parallelen Lebenswelten. 13 Fotografen der Agentur OSTKREUZ liefern eine visuelle Bestandsaufnahme dieses städtischen Mikrokosmos zwischen Realität und Klischees, Wissenschaft und Kommerz, Aufbruch und Niedergang, Mythos und Wandel rund um das Zooviertel.

Die von Felix Hoffmann kuratierte Open-Air-Ausstellung präsentiert ca. 150 Fotografien von Jörg Brüggemann, Espen Eichhöfer, Sibylle Fendt, Annette Hauschild, Tobias Kruse, Werner Mahler, Dawin Meckel, Thomas Meyer, Jordis A. Schlösser, Anne Schönharting, Linn Schröder, Maurice Weiss und Heinrich Völkel.

Chema Madoz - visual poetry

19.09.2013 - 20.11.2013

Chema Madoz
visual poetry

Photo Edition Berlin
Ystaderstr. 14a

10437 Berlin

Öffnungszeiten:
Mittwoch 14 - 18 Uhr
Samstag 12 - 16 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Öffnungszeiten während der Berlin Art week 19-22. Sept. 2013

Do - So. von 12-18h

Eintritt: frei

Chema Madoz wurde 1958 in Madrid geboren, wo er heute auch lebt und arbeitet - und ist einer der bekanntesten zeitgenössischen Fotografen Spaniens. Gezeigt werden Werke die von 1991 bis 2012 entstanden sind und es ist die erste außer institutionelle Ausstellung des Künstlers in Deutschland.

Janelle Lynch - Los Jardines de Mexiko

14.09.2013 - 07.12.2013

Janelle Lynch
Los Jardines de Mexiko

Jaroslav Rössler, Jaromir Funke, Frantisek Drtikol, Stanislav Konecny, Miroslav Hak,  Jiri Sigut, Ales Kunes, Suzanne Pastor, Nadia Rovderova, Jan Svoboda, Vaclav Zykmund, Milos Korecek, Eliska Bartek.

Robert Morat Galerie
Projektraum Berlin
Kleine Hamburger Straße 2

10115 Berlin 


Öffnungszeiten:
Samstag 12 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Eintritt: frei


Die Serie LOS JARDINES DE MÉXICO der amerikanischen Fotografin Janelle Lynch dokumentiert die Gärten und Parks der Metropole Mexico-City als mystische Orte, die den Kreislauf des Lebens spiegeln.

Claus Brunsmann - abstrakt Painting

13.09.2013 - 14.12.2013

Claus Brunsmann
abstrakt painting

Petra Rietz Salon Galerie
Koppenplatz 11a

10115 Berlin

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Samstag 14 - 18:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Einrtitt: frei

Sonderöffnungszeiten zum OPEN WEEKEND während der Berlin Art Week 17. – 22.09.: Sa + So 11 – 19 h

Thomas Jorion - Timeless Islands

13.09.2013 - 09.11.2013

Thomas Jorion
Timeless Islands

Podbielski Contemporary
Koppenplatz 5

10115 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag 12 - 18 Uhr

Eintritt: frei

In der Ausstellung wird eine Auswahl von Photographien der Serie Révolution éteinte gezeigt, die vor allem in verlassenen Fabrikgebäuden und Tagebauten zwischen 2007 - 2013 aufgenommen wurden.

Holger Jacobs - words

13.09.2013 - 02.11.2013

Holger Jacobs
words

Galerie hiltawsky
Tucholskystr. 41

10117 Berlin

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Samstag 14 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Eintritt: frei

Holger Jacobs hat in den letzten sieben Jahren bekannte Persönlichkeiten der Zeitgeschichte fotografiert und den jeweils Porträtierten gebeten, einen handgeschriebenen Text zu verfassen. Der Inhalt des Textes war freigestellt. Jeder konnte auf seine Weise zeigen, was er in schriftlicher Form anderen mitteilen möchte. Gezeigt werden ca. 30 Aufnahmen, darunter Portraits und Texte des 2011 verstorbenen Humoristen Loriot, des Altbundeskanzlers Helmut Schmidt und des Architekten Daniel Libeskind.

Sameer Makarius - Buenos Aires, luz y sombra, Licht und Schatten

07.09.2013 - 26.10.2013

Sameer Makarius
Buenos Aires
luz y sombra
Licht und Schatten

Galerie argus fotokunst
Marienstraße 26

10117 Berlin

Öffnungszeiten:

Mittwoch- Samstag 14:00 - 18:00 Uhr

Eintritt:
frei

Die Galerie argus Fotokunst präsentiert die Fotoausstellung Rituale - Fotografien aus den USA und Lateinamerika - von der Fotografin Bastienne Schmidt.

Ulrike Ottinger - Das neue im alten das alte im neuen

07.09.2013 - 23.11.2013

Ulrike Ottinger - DAS NEUE IM ALTEN DAS ALTE IM NEUEN
China: 1985 Japan: 2011

Johanna Breede Photokunst
Fasanenstraße 69

10719 Berlin

Alte Asiatische Kunst.
Günter Venszke
Fasanenstraße 30 u. 79

10719 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag 11 - 18 Uhr
Samstag 11 - 16 Uhr

Eintritt: frei

Eine Ausstellung an zwei Orten in Berlin zeigt Fotografien von Ulrike Ottinger. Bilder Chinas aus dem Jahr 1985 stehen Aufnahmen von Japan aus dem Jahr 2011 gegenüber.

Patrick Taberna - Le goût des mandarines

07.09.2013 - 26.10.2013

Patrick Taberna
Le goût des mandarines

Pinter & Milch
Galerie für Fotografie
Auguststr. 49

10119 Berlin

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Samstag 14 - 18 Uhr

und nach Vereinbarung

Mit Le goût des mandarines bei PINTER & MILCH wird nach Gruppenausstellungen in der Kunsthalle Erfurt (2004) und dem C/O Berlin (2008) das Werk Tabernas erstmals in einer Einzelausstellung in Deutschland gezeigt. Es werden 35 Fotografien aus verschiedenen Serien des Künstlers in zwei Größen (25 x 25 cm und 32 x 32 cm) präsentiert.

Eugenio Recuenco

31.08.2013 - 16.11.2013

Eugenio Recuenco

CWC Gallery
Camera Work Contemporary
Auguststr. 11

10117 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag 11 - 19 Uhr

Eintritt: frei

Die CWC GALLERY freut sich, erstmals in Deutschland eine Einzelausstellung des Künstlers Eugenio Recuenco zu präsentieren. Die Ausstellung gibt mit einer exklusiven Auswahl an großformatigen Arbeiten einen Einblick in das imposante Schaffenswerk des spanischen Künstlers.

Jörn Vanhöfen - Disturbia

30.08.2013 - 12.10.2013

Jörn Vanhöfen
DISTURBIA

Kuckei + Kuckei
Linienstraße 158

10119 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag 11 - 18 Uhr
Samstag 11 - 17 Uhr

Eintritt: frei

Die ersten Arbeiten der Serie "Distrubia" entstanden zwischen 2008 und 2012 in den nördlichen Bundesstaaten der USA um Detroit. 

Jörn Vanhöfen, 1961 geboren, lebt in Berlin und Kapstadt. Er studierte Photographie an der Folkwang Schule in Essen, wechselte die Hochschulen von West- nach Ostdeutschland inmitten der politischen-gesellschaftlichen Turbulenzen im Dezember 1989 und war Meisterschüler an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig.

Janos Frecot - Fotografien aus Berlin 1964 - 1966

25.08.2013 - 10.11.2013

Janos Frecot
Fotografien aus Berlin 1964 - 1966

Kommunale Galerie Berlin
Hohenzollerndamm 176

10713 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag 10 - 17 Uhr
Mittwoch 10 - 19 Uhr
Sonntag 11 - 17 Uhr

Eintritt: frei

Manche Wunden des Krieges in Berlin waren bereits verschwunden, als Janos Frecot zwischen 1964 und 1966 mit seiner Kamera durch die Stadt flanierte. Er interessierte sich für die steinernen Brachen, für die Denkmäler auf der leeren Bühne, die der Bombenkrieg und die Trümmerbeseitigung geschaffen hatten. 

Brigitte Tast - Räume als Zustände

24.08.2013 - 29.10.2013

Brigitte Tast - Räume als Zustände
Architektur in den Photographien von Brigitte Tast

Galerie Beate Brinkmann
Linienstraße 215

10119 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag 13 - 18 Uhr
Samstag 13 - 16 Uhr

Eintritt: frei

Blaise Reutersward

24.08.2013 - 12.10.2013

Blaise Reutersward
Aktstudien und Deutsche Landschaften

Cameria Work
Kantstraße 149

10623 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag 11 - 18 Uhr

Eintritt: frei

Die Ausstellung "Aktstudien und Deutsche Landschaften" zeigt eine Auswahl von neuen großformatigen Akten und Landschaftsaufnahmen des Fotografen Blaise Reutersward.

Puro Pueblo - Chile 1970-1973

23.08.2013 - 18.09.2013

Puro Pueblo
Puro Pueblo - Chile 1971-1973
Puro Pueblo - Chile 1970-1973
Fotografien von John Hall und Michael Rutz

Willy-Brandt-Haus
Streesemannstr. 28

10963 Berlin

Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag 12:00 - 18:00 Uhr

Eintritt:
frei

Personalausweis erforderlich

Anlässlich des 40. Jahrestages des Militärputsches in Chile zeigt der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus die Ausstellung PURO PUEBLO. Sie widmet sich den 1.000 Tagen der Unidad Popular Regierungszeit.

I'm not afraid of anything - Portraits junger Europäer

02.08.2013 - 14.04.2014

I'm not afraid of anything
Porträts junger Europäer

Museum Europäischer Kulturen
Arnimallee 25
14195 Berlin 

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag 10-18 Uhr
Samstag - Sonntag 11-18 Uhr

Eintritt: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro

In der Ausstellung werden ca. 100 Porträts gezeigt von jungen Europäern aus Portugal, Moldova, Italien, Großbritannien, Rumänien, Island und Deutschland.

Tobias Zielony - Jenny Jenny

21.06.2013 - 30.09.2013

Tobias Zielony - Jenny Jenny
Fotografien 2008 - 2013

Berlinische Galerie
Alte Jakobstr. 124-128

10969 Berlin

Öffnungszeiten:

Mittwoch - Montag 10:00 - 18:00 Uhr

Eintritt:
Tageskarte 8,- Euro 
Jeden ersten Montag im Monat 4,- Euro
Freier Eintritt bis 18 Jahre

Die Berlinische Galerie zeigt erstmals in einer umfangreichen Einzelausstellung den in Berlin lebenden Künstler Tobias Zielony.

Helmut Newton's Private Property

29.11.2012 - 31.12.2014

Helmut Newton
Private Proberty

Museum für Fotografie
Jebenstr. 2

10623 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag: 10 - 18 Uhr
Donnerstag: 10 - 20 Uhr

Einrtitt: 8,- Euro ermäßigt 4,- Euro

Unter dem Titel "Private Property" sind unter anderem Helmut Newtons Kameras, seine eigene Foto- und Kunstsammlung, seine Bibliothek und Teile seines Büros in Monte Carlo, sowie zahlreiche Publikationen seiner Fotografien zu sehen.

Zurück

Kommentare
Schreibe einen Kommentar