Cityshooting > BerlinArtikel-Kategorien > Ausstellungen > Fotoausstellungen für November und Dezember in Berlin

Artikel der Kategorie

Ausstellungen

Fotoausstellungen für November und Dezember in Berlin

17.11.2013 von Mia Bischoff (Kommentare: 0)

www.cityshooting.de

Bis zum 24. November hat man noch die Gelegenheit sich im Willy-Brandt-Haus e.V. die Fotoausstellung "Geschichte der Sozialdemokratie" anzusehen und am 05. Dezember ist die Ausstellungseröffnung von der Fotoausstellung "Willi Brandt" - eine Hommage in Bildern - Fotografien von Max Scheler, Robert Lebeck, Thomas Hoepker und Volker Hinz.

Der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V. bietet ein vielseitiges Kulturprogramm mit Fotoausstellungen, Lesungen und Konzerten im Willy-Brandt-Haus in Berlin.

Willy Brandt - Eine Hommage in Bildern

05.12.2013 - 01.02.2014

Willy Brandt
Eine Hommage in Bildern

Willy-Brandt-Haus
Streesemannstr. 28

10963 Berlin

Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag 12:00 - 18:00 Uhr

Eintritt:
frei

Personalausweis erforderlich

Der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V. präsentiert die Ausstellungen anlässlich des 100. Geburtstages von Willy Brandt am 18. Dezember 2013.

Die Fotografen Max Scheler, Robert Lebeck, Thomas Hoepker und Volker Hinz haben Willy Brandts Karriere im Auftrag des stern über Jahre hinweg mit der Kamera begleitet. Sie fotografierten Brandt nicht nur auf der politischen Bühne, sondern konnten auch einen Blick hinter die Kulissen des offiziellen politischen Geschehens werfen. So rückt neben dem schillernden Politiker und Staatsmann auch immer der vermeintliche Privatmensch Willy Brandt ins Bild.

Gerhard Ullmann

16.11.2013 - 08.02.2014

Gerhard Ullmann - Berliner Dom
Gerhard Ullmann - Berliner Dom und Riesenrad
Gerhard Ullmann
Einblick in die Arbeit von G. Ullmann (1935-2012)

Kunststiftung Poll
Gipsstraße 3

10119 Berlin

Öffnungszeiten:
Donnerstag - Samstag 14 - 19 Uhr

Eintritt: frei

Gerhard Ullmanns Interesse galt dem durch Architektur geprägten Raum. Seine Fotografie steht in engem Zusammenhang zu seiner Tätigkeit als freier Journalist und Architekturkritiker. Die retrospektive Ausstellung, die die Kunststiftung Poll dem Architekten, Fotografen und Autor knapp zwei Jahre nach seinem Tod widmet, zeigt Werkkomplexe zu den Themenfeldern Grenzverläufe, Abriss und Aufbruch, Berliner Mythologien, zeitgenössische Architektur sowie Industriebrachen.

Barbara Klemm - Fotografien

16.11.2013 - 09.03.2014

Barbara Klemm - Hitchcock
© Barbara Klemm - Alfred Hitchcock - Frankfurt am Main 1972
Barbara Klemm
Fotografien

Martin-Gropius-Bau
Niederkirchnerstr. 7

10963 Berlin

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Montag 10 - 19 Uhr
Dienstags geschlossen

Eintritt:
€ 10 / ermäßigt € 7

Eintritt frei bis 16 Jahre

Kombitickets: €16/€9

Mit ca. 300 Exponaten präsentiert der Martin-Gropius-Bau die Fotografin Barbara Klemm. Extra für den Martin-Gropius-Bau entwickelte die deutsche Fotografin eine große retrospektive Werkschau, ihre Arbeiten aus den letzten 5 Jahrzehnten stehen hier im Mittelpunkt.

Just Loomis - Woman

13.11.2013 - 11.01.2014

Just Loomis
Woman

Galerie hiltawsky
Tucholskystr. 41

10117 Berlin

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Samstag 14 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Eintritt: frei

Ab dem 13. November präsentiert die Berliner Galerie Hiltawsky mit der Ausstellung "Woman" den amerikanischen Fotografen Just Loomis (*1957, Nevada).

Martin Mlecko - still/Life

09.11.2013 - 04.01.2014

Martin Mlecko
still/Live

Pinter & Milch
Galerie für Fotografie
Auguststr. 49

10119 Berlin

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Samstag 14 - 18 Uhr

und nach Vereinbarung

Unter dem Titel still/LIFE zeigt die Galerie PINTER & MILCH drei Werkreihen des Künstlers. Martin Mlecko (geb. 1951 in Essen) lebt in Berlin. Seine Arbeiten wurden vielfach in Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt.

Rika Noguchi - A Man and Some Birds

09.11.2013 - 18.01.2014

Rika Noguchi
A Man and Some Birds

Look Galerie
Potsdamer Str. 63

10785 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag 11 - 18 Uhr

Eintritt: frei
Bei Loock zeigt Noguchi die Serie The Sun (2005 – 2008), zuletzt im Walker Art Center, Minneapolis und im National Art Center Tokyo ausgestellt, sowie A Man and Some Birds (2010), die der Ausstellung ihren Titel verleiht.

Stationen - Fotos aus der Geschichte der Sozialdemokratie

31.10.2013 - 24.11.2013

Stationen
Fotos aus der Geschichte der Sozialdemokratie

Willy-Brandt-Haus
Streesemannstr. 28

10963 Berlin

Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag 12:00 - 18:00 Uhr

Eintritt:
frei

Personalausweis erforderlich

Es gibt viele Motive aus der Geschichte der Sozialdemokratie seit 1863, die es noch zu entdecken gibt, u.a. ein lachender Leonid Breschnew, umarmt von Rut und Willy Brandt.

Helmut Newton - Greg Gorman

31.10.2013 - 18.05.2014

Helmut Newton
Paris- Berlin
Greg Gorman
Men

Museum für Fotografie
Jebenstr. 2

10623 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag: 10 - 18 Uhr
Donnerstag: 10 - 20 Uhr

Einrtitt: 8,- Euro ermäßigt 4,- Euro

Auf Einladung von June Newton stellt nun der berühmte amerikanische Porträtphotograph Greg Gorman in „June’s Room“ – parallel zur Newton-Ausstellung – Männerakte aus. In Kombination mit Newtons Frauenakten eine spannungsvolle Bereicherung. In der Ausstellung „Men“ zeigt Gorman 25 Motive, die zwischen 1988 und 2012 überwiegend im Studio in Los Angeles entstanden sind.

Nick Brandt - Across the Ravaged Land

19.10.2013 - 30.11.2013

Nick Brandt
Across the Ravaged Land

Cameria Work
Kantstraße 149

10623 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag 11 - 18 Uhr

Eintritt: frei

CAMERA WORK präsentiert die Ausstellung »Across the Ravaged Land« des Künstlers Nick
Brandt. Die Einzelausstellung zeigt eine exklusive Auswahl von neuen Werken aus dem dritten und finalen
Teil der Trilogie, in der Nick Brandt mit seiner charakteristischen Bildsprache die atemberaubende Monumentalität der
Tierwelt Afrikas und dessen Bedrohung aufzeigt. Sämtliche Werke wurden erst kürzlich veröffentlicht und sind nun
erstmals in Deutschland zu sehen.

Achtung Foto - Berliner Wasser-Menschen

10.10.2013 - 31.12.2014

Achtung Foto!
Berliner Wassermenschen in Bildern

Museum im Wasserwerk
Müggelseedamm 307

12587 Berlin- Treptow/Köpenick

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag + Samstag 10:00 - 16:00 Uhr
Eintritt:
2,50 €/1,50 € 

Die Fotoausstellung im Museum im Wasserwerk porträtiert Menschen, die im Dienste der Berliner Wasserversorgung und Abwasserbehandlung wirkten oder noch wirken.

Saul Leiter - Works 1949 - 1960

21.09.2013 - 30.11.2013

Saul Leiter
Works 1949 - 1960

Galerie Springer
Fasanenstraße 13

10623 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag 11 - 18 Uhr

Eintritt: frei

Ostkreuz - Westwärts

20.09.2013 - 24.11.2013

Ostkreuz - Westwärts
Neue Sicht auf Charlottenburg

Amerika Haus
Hardenbergstr. 22-24

10623 Berlin

Öffnungszeiten:
7 Tage die Woche, 24 Stunden

Eintritt: frei

Luxus, Armut, Universitäten, Bahnhof, Sightseeing und Zoo – alles zeitgleich auf engstem Raum. Das westliche Charlottenburg ist geprägt von geschäftiger Dynamik und parallelen Lebenswelten. 13 Fotografen der Agentur OSTKREUZ liefern eine visuelle Bestandsaufnahme dieses städtischen Mikrokosmos zwischen Realität und Klischees, Wissenschaft und Kommerz, Aufbruch und Niedergang, Mythos und Wandel rund um das Zooviertel.

Die von Felix Hoffmann kuratierte Open-Air-Ausstellung präsentiert ca. 150 Fotografien von Jörg Brüggemann, Espen Eichhöfer, Sibylle Fendt, Annette Hauschild, Tobias Kruse, Werner Mahler, Dawin Meckel, Thomas Meyer, Jordis A. Schlösser, Anne Schönharting, Linn Schröder, Maurice Weiss und Heinrich Völkel.

Chema Madoz - visual poetry

19.09.2013 - 20.11.2013

Chema Madoz
visual poetry

Photo Edition Berlin
Ystaderstr. 14a

10437 Berlin

Öffnungszeiten:
Mittwoch 14 - 18 Uhr
Samstag 12 - 16 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Öffnungszeiten während der Berlin Art week 19-22. Sept. 2013

Do - So. von 12-18h

Eintritt: frei

Chema Madoz wurde 1958 in Madrid geboren, wo er heute auch lebt und arbeitet - und ist einer der bekanntesten zeitgenössischen Fotografen Spaniens. Gezeigt werden Werke die von 1991 bis 2012 entstanden sind und es ist die erste außer institutionelle Ausstellung des Künstlers in Deutschland.

Janelle Lynch - Los Jardines de Mexiko

14.09.2013 - 07.12.2013

Janelle Lynch
Los Jardines de Mexiko

Jaroslav Rössler, Jaromir Funke, Frantisek Drtikol, Stanislav Konecny, Miroslav Hak,  Jiri Sigut, Ales Kunes, Suzanne Pastor, Nadia Rovderova, Jan Svoboda, Vaclav Zykmund, Milos Korecek, Eliska Bartek.

Robert Morat Galerie
Projektraum Berlin
Kleine Hamburger Straße 2

10115 Berlin 


Öffnungszeiten:
Samstag 12 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Eintritt: frei


Die Serie LOS JARDINES DE MÉXICO der amerikanischen Fotografin Janelle Lynch dokumentiert die Gärten und Parks der Metropole Mexico-City als mystische Orte, die den Kreislauf des Lebens spiegeln.

Claus Brunsmann - abstrakt Painting

13.09.2013 - 14.12.2013

Claus Brunsmann
abstrakt painting

Petra Rietz Salon Galerie
Koppenplatz 11a

10115 Berlin

Öffnungszeiten:
Mittwoch - Samstag 14 - 18:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Einrtitt: frei

Sonderöffnungszeiten zum OPEN WEEKEND während der Berlin Art Week 17. – 22.09.: Sa + So 11 – 19 h

Ulrike Ottinger - Das neue im alten das alte im neuen

07.09.2013 - 23.11.2013

Ulrike Ottinger - DAS NEUE IM ALTEN DAS ALTE IM NEUEN
China: 1985 Japan: 2011

Johanna Breede Photokunst
Fasanenstraße 69

10719 Berlin

Alte Asiatische Kunst.
Günter Venszke
Fasanenstraße 30 u. 79

10719 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag 11 - 18 Uhr
Samstag 11 - 16 Uhr

Eintritt: frei

Eine Ausstellung an zwei Orten in Berlin zeigt Fotografien von Ulrike Ottinger. Bilder Chinas aus dem Jahr 1985 stehen Aufnahmen von Japan aus dem Jahr 2011 gegenüber.

I'm not afraid of anything - Portraits junger Europäer

02.08.2013 - 14.04.2014

I'm not afraid of anything
Porträts junger Europäer

Museum Europäischer Kulturen
Arnimallee 25
14195 Berlin 

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag 10-18 Uhr
Samstag - Sonntag 11-18 Uhr

Eintritt: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro

In der Ausstellung werden ca. 100 Porträts gezeigt von jungen Europäern aus Portugal, Moldova, Italien, Großbritannien, Rumänien, Island und Deutschland.

Helmut Newton's Private Property

29.11.2012 - 31.12.2014

Helmut Newton
Private Proberty

Museum für Fotografie
Jebenstr. 2

10623 Berlin

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag: 10 - 18 Uhr
Donnerstag: 10 - 20 Uhr

Einrtitt: 8,- Euro ermäßigt 4,- Euro

Unter dem Titel "Private Property" sind unter anderem Helmut Newtons Kameras, seine eigene Foto- und Kunstsammlung, seine Bibliothek und Teile seines Büros in Monte Carlo, sowie zahlreiche Publikationen seiner Fotografien zu sehen.

Zurück

Kommentare
Schreibe einen Kommentar